Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Rosenstein & Söhne Multifunktionskocher Test

Rosenstein & Söhne Multifunktionskocher

Rosenstein & Söhne Multifunktionskocher
Rosenstein & Söhne MultifunktionskocherRosenstein & Söhne Multifunktionskocher

Unsere Einschätzung

Rosenstein & Söhne Multifunktionskocher Test

<a href="https://www.dampfgarer.org/rosenstein-soehne/multifunktionskocher/"><img src="https://www.dampfgarer.org/wp-content/uploads/awards/4625.png" alt="Rosenstein & Söhne Multifunktionskocher" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis

Merkmale

  • Multifunktions-Kocher
  • 860 Watt

Vorteile

  • Einfache Handhabung
  • Zahlreiche Funktionen

Nachteile

  • Kein Rezeptbuch
  • Keine Gärfunktion

Technische Daten

Marke / HerstellerRosenstein & Söhne
ModellMultifunktionskocher
Aktueller Preisca. 87 Euro

Multikocher punkten bei ihren Nutzern meist mit ihren zahlreichen Fähigkeiten, die auch einen platzsparenden Effekt beinhalten. Außerdem wird angenommen, dass sie das Zubereiten von Essen vereinfachen. Ausgehend von diesen Details wollen wir uns dieses 15 in 1 Modell von Rosenstein & Söhne einmal genauer anschauen.

Rosenstein & Söhne Multifunktions... bei Amazon

  • Rosenstein & Söhne Multifunkt... bei Amazon im Angebot
Amazon

Wie ist die Ausstattung?

Die Überschrift für dieses Modell MLT 140 von Rosenstein & Söhne könnte lauten: Ein Gerät und 15 Funktionen. Dieser Kocher kann also nicht nur Kochen, sondern z. B. auch Backen, Dämpfen, Frittieren oder auch Warmhalten. Sogar als Joghurtbereiter ist das Teil einsetzbar. Der Start des Gerätes lässt sich bis zu 24 Stunden vorher festlegen. Nach Ablauf des Kochvorgangs wird der Warmhaltemodus automatisch aktiviert. Das Fassungsvermögen des Innentopfes mit Antihaft-Beschichtung beträgt 5 Liter. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Handhabung?

Wenn man sich die Diskussion unter den Usern bzw. deren Bewertungen bei Amazon bezüglich dieses Multikochers MLT 140 von Rosenstein & Söhne so anschaut, fällt sogleich auf, was er trotz seiner zahlreichen Funktionen nicht beherrscht – nämlich die Teiggärung. Das löst im Zusammenhang mit der Backfunktion, über die er ja verfügt, schon negativ auf. Hier ist dann offenbar Improvisieren angesagt. Vorschlag eines Users: Nutzung des Jogurt-Programms bei 35 Grad. Das liegt natürlich auf der Hand und der Anbieter hätte durchaus darauf hinweisen können. Allgemein scheint das Gerät aber als tauglich für den Alltag durchzugehen. Hier kann es natürlich mit seinen zahlreichen Funktionen die User positiv beeindrucken. In diesem Kontext werden vor allem die Eigenschaften als Reis- und Eintopfkocher sowie der Slow-Cook-Modus besonders hervorgehoben. Enttäuschung bei den Usern löst hingegen das Fehlen eines Rezeptbuches aus. Hinsichtlich Handhabung wird der Kocher jedoch wieder mit positiven Worten beschrieben. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 87 Euro im Online-Shop von Amazon. Hinsichtlich des Preises ist dieses Modell MLT 140 von Rosenstein & Söhne mit ähnlichen Geräten vergleichbar. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Dieser Multikocher von Rosenstein & Söhne  (Modell MLT 140) ist mit seinen zahlreichen Funktionen ein praktisches Gerät für den Alltag. Am Rande ist aber wegen nicht vorhandener Funktionen Improvisieren angesagt. Wir vergeben aufgrund von Produktbeschreibung und Kundenrezensionen insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Rosenstein & Söhne Multifunktion...

Bei Amazon kaufen
86,95 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 18.09.2019 um 16:58 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Rosenstein & Söhne Multifunktionskocher gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?