CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Konvektomaten – der Kombidämpfer unter den Dampfgarern

KonvektomatenWer einen Konvektomat kauft, der erhält einen Kombidämpfer, der auch als Kombi-Dampfgarer oder Dampfbackofen bekannt ist. Bei einem Konvektomat arbeiten Heißluft und Dampf zusammen und sorgen somit für eine geregelte und gleichmäßige Zubereitung von unterschiedlichen Speisen. Im Vergleich zum elektrischen oder mit Gas betriebenen Dämpfer besitzt der Konvektomat ein wesentlich größeres Volumen. Meist wird der Konvektomat in Großküchen eingesetzt. Welche Vorteile solch ein Gerät sowie die Testsieger der Hersteller, zeigt der nachfolgende Konvektomat Testbericht.

Konvektomat Test 2017

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

  • 1
    Smeg SF122N Smeg
    SF122N
    499,00 €
    Smeg SF122N
    • gutlesbares LCD-Display
    • einfache Reinigung dank abnehmbarer Backofentür
    • Beheizung und Ventilation wird beim Tür öffnen abgeschalten
    • geringer Energieverbrauch im ECO-Modus
  • 2
    Oranier EBG 9896 Oranier
    EBG 9896
    1378,90 €1499,00 €
    Oranier EBG 9896 Oranier EBG 9896 Oranier EBG 9896 Oranier EBG 9896
    • Grillrost, Backblech und Fettpfanne im Lieferumfang
    • einfache Reinigung dank CLEAN UP-Emaillierung
    • aushängbare Backofentür
    • großer Lieferumfang
    • Geringer Energieverbrauch
  • 3
    AEG BP5003001M AEG
    BP5003001M
    575,00 €
    AEG BP5003001M AEG BP5003001M AEG BP5003001M AEG BP5003001M AEG BP5003001M
    • großer Garraum (71 Liter)
    • Passende Backbleche und -Roste im Lieferumfang
    • gute Energieeffizienzklasse
    • Bedienknebel versenkbar
    • keine Dampffunktion
Durchschnittliche Bewertung für "Konvektomaten": (4.5 von 5 Sternen, 3 Bewertungen)

Was ist ein Konvektomat?

KonvektomatenIn der Einleitung wurde es bereits beschrieben – der Konvektomat ist in erster Linie ein Kombidämpfer, der im Allgemeinen auch als Dampfbackofen bekannt ist. Dabei gibt es unterschiedliche Modellvarianten, die sich dann für private Haushalte oder gewerbliche Betriebe eignen.

Je nach Einsatzort hat der Konvektomat andere Größen oder ein anderes Außengerüst. Die Arbeitsweise ist bei beiden Modellen aber gleich. Als Konvektomat wird ein Gerät bezeichnet, welches mit Heißluft und Dampf gleichzeitig arbeiten kann.

Ein Konvektomat sieht in erster Linie wie ein normaler Backofen aus. Ihn gibt es als Einbaugerät für private Küchen, wird häufig aber auch als separates Modell angeboten. Das separate Modell ist dabei häufig für große Küchen gedacht. Dabei besitzt das Gerät für Großküchen zwar die Form eines Backofens, ist dabei aber meist aus Edelstahl gefertigt.

Der Innenraum ist zudem größer und der gesamte Behälter steht auf festen Beinen, die mit Rollen ausgestattet sind. So sind Sie innerhalb der Küche flexibel, was den Standort des Gerätes angeht. Edelstahl wird deshalb in den Küchen genommen, da dies nicht sonderlich anfällig ist. Kondenswasser kann einfach abgewaschen werden und die Produkte lassen sich zudem einfach reinigen.

Gerade beim Backen von Produkten entstehen häufiger Krusten, die auf Edelstahl aber einfach mittels Reinigungsmittel zu entfernen sind. Die Modelle befinden sich dabei stets auf einer angenehmen Höhe, sodass Sie einfach zu bedienen sind. Wären sie zu niedrig, könnten die Arbeitskräfte an Rückenschmerzen leiden. Das soll mit der hohen Bauweise natürlich vermieden werden.

Der Konvektomat selbst besitzt dann verschiedene Funktionen. In erster Linie kann mit ihm dampfgegart werden. Allerdings lässt sich jederzeit Heißluft zuschalten, sodass die Ergebnisse besser werden. Gerade beim Backen von Brot oder bei der Zubereitung von Pudding ist das, Erfahrungen zufolge, besonders wichtig. Es gibt zudem Modelle, die eine Ober- und Unterhitze besitzen.

Im gewerblichen Betrieb werden aber meist die Produkte mit Heißluft gewählt, da die heiße Luft besser mit dem heißen Dampf zu kombinieren ist. Im privaten Haushalt werden die Konvektomaten dann als Dampfbacköfen verkauft. Hier gibt es dann auch Modelle, die mit Grillfunktion oder mit einer Mikrowelleneinstellung arbeiten.

Sollten Sie sich unsicher in der Bedienung sein, dann schauen Sie sich die zahlreichen Bedienungsanleitungen im Internet an.

Das Volumen und die Energie guter Konvektomaten

Der Kombidämpfer aus dem Konvektomat Test gehören zu den größten Dampfgarern, die auf dem Markt verkauft werden. Während Sie für den privaten Haushalt einen Dampfbackofen erhalten, bekommen Sie für den gewerblichen Betrieb ein Standgerät, mit sehr großem Volumen.

Da hier gleich mehrere hundert Speisen zubereitet werden, kann das Volumen bis zu 200 Liter betragen. Dafür besitzt das Gerät verschiedene Etagen, auf denen sich die unterschiedlichen Speisen lagern lasen. Diese werden dann auf eine Schiene gelegt und können nach Belieben ein- und ausgezogen werden.

Bei einem Dampfbackofen funktioniert das Prinzip auf eine ähnliche Weise. Hier wird lediglich ein kleinerer Garraum verwendet. Meist nutzen Hersteller hier ein Volumen von bis zu 75 Litern.

Tipp! Die Energieeffizienz ist gerade bei den privaten Geräten sehr wichtig. Hier kommt es bei vielen Familien auf jeden Cent an. Aus diesem Grund sollten Sie beim Kauf eines Konvektomatens vor allem auf die Zertifikate achten. Hersteller geben hiermit oft an, wie energieffizient eine Maschine arbeitet. Desweiteren sollten Sie sich ein solches Gerät nur dann zulegen, wenn Sie sich auch wirklich sicher sind, dass Sie es häufig nutzen werden. Der Konvektomat für Privathaushalte ist für große Mengen gedacht, weswegen gerade Familien über eine Anschaffung nachdenken sollten.

KonvektomatenDie Garstufen im Detail

Ein Konvektomat zeichnet sich dadurch aus, dass er Speisen nicht nur mit Dampf garen kann, sondern diese auch mit zusätzlicher Heißluft erhitzt. In erster Linie kann ein Konvektomat aber all das, was auch ein normaler Dampfgarer kann. Bei einem Dampfbackofen lassen sich daher die einzelnen Funktionen genau bestimmen. So ist das Dampfgaren häufig die Standardfunktion beim Konvektomaten. Hier wird Dampf im Inneren erzeugt und über die Ventile in den Innenraum gegeben.

Der Dampf wird in dieser Funktion zu 100 Prozent ausgenutzt, sodass die Speisen schonend gegart werden. Der Vorteil an dieser Funktion liegt darin, dass die Speisen keine Vitamine verlieren und alle Mineralstoffe erhalten bleiben. Beim Backen mit reiner Heißluft wäre das nicht möglich.

Es gibt aber auch eine Kombination beider Funktionen. Im sogenannten Intervall-Modus werden Dampf und Heißluft abwechselnd eingeschaltet. Somit lassen sich Speisen nicht nur garen, sondern auch sanft backen. Wenn Sie Pudding zubereiten möchten oder Kuchen backen möchten, bleiben die Speisen mit dem Dampf besonders zart, die Heißluft sorgt für die nötige Konsistenz.

Achten Sie hierbei aber auf die Menge des Dampfes. Wird zu viel Dampf genutzt, kann der Kuchen oder das Brot zu weich werden. Innerhalb des Dampfbacköfen können Sie aber oft Voreinstellungen vornehmen, die dann für die optimale Belüftung sorgen.

Der Konvektomat-Vergleich – Die Marken im Überblick

  • Miele
  • Neff
  • Bosch
  • Bauknecht
  • Bartscher
  • Unox
  • Siemens
  • Zanussi
  • Samsung
  • Küppersbusch
  • AEG
Firma SEG Hausgeräte GmbH Bauknecht GmbH Miele & Cie. KG
Gründungsjahr 1847 1919 1899
Besonderheiten
  • diverse Bedienungsanleitungen online verfügbar
  • bietet Reparaturservice an
  • gehört zur Whirlpool Corporation
  • weitreichende Produktpalette
  • weltweit vertreten
  • die meisten Produkte der Marke werden in Deutschland vertrieben

Vor- und Nachteile der Konvektomaten

  • größte Geräte auf dem Markt
  • mehrere Dampffunktionen in einem Gerät
  • als Dampfbackofen für den privaten Haushalt
  • aus Edelstahl im gewerblichen Betrieb gefertigt
  • für gewerbliche Zwecke zu nutzen
  • mit oder ohne Herdplatte erhältlich
  • sehr hoher Anschaffungspreis

Konvektomaten günstig und mit schnellem Versand im Online-Shop kaufen

Wenn Sie einen Konvektomat kaufen möchten, dann ist, laut Empfehlungen, Bewertungen und Erfahrungsberichten, für den privaten Haushalt ein Dampfbackofen bestens geeignet, der auch als Kombi-Dampfgarer bekannt ist. Im gewerblichen Bereich ähneln die Konvektomaten weniger den normalen Dampfbacköfen. Hier werden sie dann aus Edelstahl gefertigt, damit sie im Nachhinein einfacher zu reinigen sind. Bei einem Dampfbackofen erhalten Sie allerdings ein optisch ansprechenderes Modell, da in diesem Fall auch immer die Optik einen großen Wert spielt.

Sollte Ihr Budget für einen Neukauf solch eines Gerätes nicht ausreichen, so finden Sie im Internet auch gebrauchte Konvektomaten oder Sie mieten bzw. leihen sich ein Gerät preiswert. Gang egal ob Sie den Konvektomaten gebraucht oder neu kaufen, ein Preisvergleich ist in jedem Fall ratsam.

Warten Sie nicht zu lange und bestellen Sie sich bald einen Konvektomat für Privathaushalte im Online-Shop und probieren Sie neue Rezepte aus.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Stand-Dampfgarer – der freistehende Dampfgarer
  2. Multikocher – der Alleskönner
  3. Reis-Dampfgarer – der Reiskocher im Test
  4. Mini-Dampfgarer – der Dampfgarer für kleine Mengen
  5. Kombidämpfer – der Dampfbackofen für Gewerbe und Privathaushalte
  6. Kombi-Dampfgarer – der Dampfgarer mit zusätzlichen Funktionen
  7. Mikrowellen mit Dampfgarer – die platzsparenden Kombigeräte
  8. Einbau-Dampfgarer – Backofen mit Dampffunktion
  9. Dampfgarer für die Gastronomie – Dampfgaren in Übergröße
  10. Kartoffeldämpfer – der Dampfgarer für verschiedene Gemüsesorten
  11. Edelstahl-Glas-Dampfgarer – Dampfgaren mit Stil
  12. Dampfgartöpfe – die einfachen Dampfgarer als Kochtopf
  13. Dampfkocher – der klassische Dampfgarer
  14. Dampfgarer & Mixer – das Kombigerät für jede Küche
  15. Dampfbacköfen – Backofen mit Wasserdampf