Dampfbacköfen – Backofen mit Wasserdampf

DampfbacköfenBei einem Dampfbackofen handelt es sich um einen professionellen Dampfgarer, der häufig im Bereich der Gastronomie verwendet wird. Dabei ist der Dampfbackofen ein Kombigerät aus Backofen und Dampfgarer und wird häufig auch als Herd mit Dampfgarer im Online-Shop verkauft. Was ein Backofen dieser Bauweise alles kann, zeigt der nachstehende Dampfgarofen Testbericht.

Dampfbackofen Test 2017

Ergebnisse 1 - 12 von 12

sortieren nach:

Raster Liste

  • 1
    AEG BS7314721M AEG
    BS7314721M
    1070,00 €
    AEG BS7314721M AEG BS7314721M AEG BS7314721M AEG BS7314721M AEG BS7314721M AEG BS7314721M AEG BS7314721M AEG BS7314721M AEG BS7314721M AEG BS7314721M
    • riesiger Garraum
    • einfache Touch-Control Bedienung
    • effiziente Nutzung der Restwärme
    • sanftes Schließen der Tür
    • kein Verbrennen dank Isofront-Plus-Frontscheibe
    • Antifinger-Beschichtung der Edelstahloberfläche
    • Kerntemperatursensor für punktgenaues Garen
    • Preis
  • 2
    Bosch HSG636BW1 Bosch
    HSG636BW1
    1099,85 €1132,67 €
    Bosch HSG636BW1 Bosch HSG636BW1 Bosch HSG636BW1 Bosch HSG636BW1 Bosch HSG636BW1 Bosch HSG636BW1 Bosch HSG636BW1 Bosch HSG636BW1
    • großer Garraum
    • modernes Design
    • kurze Aufheizzeit
    • viele Funktionen
    • benutzerfreundliche Bedienung
    • hoher Preis
  • 3
    AEG KS8404701M AEG
    KS8404701M
    649,00 €
    AEG KS8404701M
    • Dampfgarfunktion zur schonenden Zubereitung von Speisen
    • großer Garraum
    • ideal zum Aufwärmen, Backen, Grillen, Dampfgaren u. v. m.
    • gute Energieeffizienzklasse
    • SoftMotionT Soft-Einzug der Backofentür
    • die Tür bleibt trotz hoher Temperaturen im Innenraum kühl
    • hoher Preis ohne Angebot
  • 4
    Miele DG 6030 Miele
    DG 6030
    1245,00 €
    Miele DG 6030 Miele DG 6030
    • zum Einbauen
    • elektronische Regelung der Temperatur
    • Dampfgaren auf 3 Ebenen
    • Ist-Temperaturanzeige
    • individuelle Einstellungen
    • herausnehmbares Aufnahmegitter
    • pflegeleichte Edelstahl-Front
    • automatisches Entkalken
    • mit Sicherheitsausschaltung
    • viel Zubehör
    • relativ teuer
  • 5
    Gorenje BCS 589 S20X Gorenje
    BCS 589 S20X
    728,20 €
    Gorenje BCS 589 S20X Gorenje BCS 589 S20X
    • großes Fassungsvermögen
    • riesige Programmauswahl
    • Selbstreinigungsprogramm
    • gut ablesbares Display
    • umfangreicher Lieferumfang
    • edles Design
    • Preis
  • 6
    AEG BP5003001M AEG
    BP5003001M
    575,00 €
    AEG BP5003001M AEG BP5003001M AEG BP5003001M AEG BP5003001M AEG BP5003001M
    • großer Garraum (71 Liter)
    • Passende Backbleche und -Roste im Lieferumfang
    • gute Energieeffizienzklasse
    • Bedienknebel versenkbar
    • keine Dampffunktion
  • 7
    Oranier EBG 9896 Oranier
    EBG 9896
    1398,90 €
    Oranier EBG 9896 Oranier EBG 9896 Oranier EBG 9896 Oranier EBG 9896
    • Grillrost, Backblech und Fettpfanne im Lieferumfang
    • einfache Reinigung dank CLEAN UP-Emaillierung
    • aushängbare Backofentür
    • großer Lieferumfang
    • Geringer Energieverbrauch
  • 8
    Smeg SF122N Smeg
    SF122N
    499,00 €
    Smeg SF122N
    • gutlesbares LCD-Display
    • einfache Reinigung dank abnehmbarer Backofentür
    • Beheizung und Ventilation wird beim Tür öffnen abgeschalten
    • geringer Energieverbrauch im ECO-Modus
  • 9
    Miele DG6010 Miele
    DG6010
    1039,00 €
    Miele DG6010 Miele DG6010 Miele DG6010 Miele DG6010
    • weniger Kalkablagerungen
    • vereinfachte Reinigung
    • Garen großer Portionen und mehrerer Lebensmittel möglich
    • keine
  • 10
    Siemens CD634GBS1 Siemens
    CD634GBS1
    687,00 €
    Siemens CD634GBS1 Siemens CD634GBS1
    • gute Gar-Ergebnisse
    • individuelle Einstellungen und Zubereitung
    • Sicherheit
    • Garen großer Mengen möglich
    • perfekte Integration in die Küche
    • keine
  • 11
    AEG BS8304101M AEG
    BS8304101M
    1010,50 €
    AEG BS8304101M AEG BS8304101M AEG BS8304101M AEG BS8304101M AEG BS8304101M AEG BS8304101M AEG BS8304101M
    • vielfältige Einsatzmöglichkeiten
    • leicht zu bediene
    • reichliches Zubehör
    • gesundes Garen da keine Plastikteile Chemikalien absondern
    • Backofen und Dampfgarer in einem Gerät
    • Einbaunische erfoderlich
    • hoher Energieverbrauch
  • 12
    Neff CDR 1502 N Neff
    CDR 1502 N
    869,00 €
    Neff CDR 1502 N Neff CDR 1502 N Neff CDR 1502 N
    • einfache Bedienung
    • zahlreiche Programmauswahl
    • leicht zu reinigen
    • mit Entkalkungsprogramm
    • keine
Durchschnittliche Bewertung für "Dampfbacköfen": (4.5 von 5 Sternen, 12 Bewertungen)

Die Grundinformationen zum Dampfbackofen

DampfbacköfenWenn Sie sich einen Dampfgarer zulegen möchten, werden Sie in erster Linie nicht an einen Dampfbackofen denken. Weit verbreitet sind hier die elektrischen Dampfgarer, die als mobiles Gerät in die eigene Küche gestellt werden können. Bei einem Dampfgarofen erhalten Sie aber einen Backofen, der Dampfgarer und Backofen in einem Gerät vereint.

Hier können nicht nur Speisen mittels Heißluft oder Ober- und Unterhitze zubereitet werden, sondern auch mit Wasserdampf. Der Wasserdampf sorgt dann aber nicht dafür, dass die Speisen gebacken werden, sie werden vielmehr schonen gegart. Bei einem Dampfbackofen handelt es sich also um eine große Variante eines Dampfgarers. Aus diesem Grund wird der Dampfbackofen auch sehr häufig in Großküchen verwendet.

Grundsätzlich besteht ein Dampfbackofen aus den gleichen Merkmalen, wie es sie auch ein normaler Backofen aufweist. Der Backofen besitzt einen Innenraum mit definiertem Volumen, in welchem dann Bleche und Roste eingelegt werden können. Der gesamte Innenraum kann dann mittels verschiedener Funktionen erhitzt werden. Hier ist Heißluft weit verbreitet, doch auch die Ober- und Unterhitze wird gerne zum Backen von Speisen genutzt. Weniger verbreitet ist da aber der Dampfgarer. Hier werden Speisen mit 100 Prozent Dampf gegart. Oft arbeiten Dampfgarer mit Heißluft dabei mit einer drucklosen Variante. In der Gastronomie werden aber auch immer wieder Druckdampfgarer eingesetzt.

Die Unterschiede in der Technik guter Dampfgarer

Wie bereits erwähnt, gibt es zwei unterschiedliche Bauweisen, die bei einem Dampfgarer in dieser Dimension genutzt werden. Auf der einen Seite gibt es den Dampfgarer ohne Druck. Dabei handelt es sich um einen normalen Backofen, der lediglich eine Funktion besitzt, um auch Dampf in den Innenraum zu blasen. Dabei ist der Dampf besonders heiß und sorgt dafür, dass die Speisen schonend erhitzt werden. Dieser Dampfgarer wird häufig in privaten Küchen eingesetzt. Gerade durch die enorme Füllmenge können hier Speisen für ganze Familien zubereitet werden.

Wer Zeit einsparen möchte, der greift zur Variante mit vorhandenem Druck. In diesem Fall sieht der Dampfbackofen nicht wie ein normaler Ofen aus. Der Dampfgarofen ähnelt in dieser Variante eher einem Ofen, der aus den Bäckereien bekannt ist. Die vordere Klappe ist dabei meist undurchsichtig und wird mittels eines Schlosses fest verankert. Der Innenraum wird dann unter Druck gesetzt, bis maximal 2 bar erreicht ist. Dieses System sorgt dann für kürzere Garzeiten. Der Grund dahinter ist denkbar einfach. Durch die Erhöhung des Druckes siedet das Wasser nicht schon bei 100 Grad Celsius, sondern erst bei 110 oder 120 Grad Celsius. Auf diese Weise kann die Temperatur erhöht werden, ohne dass die Speisen zerkochen. Die Folge davon? Die Speisen können schneller zubereitet werden, welches dann gerade für Restaurants sehr wichtig ist.

Wieso einen Dampfbackofen kaufen?

Viele werden sich fragen, wieso ein Dampfbackofen gekauft werden sollte, wenn auch ein normaler Backofen ausreichen würde. Zunächst muss gesagt werden, dass mit einem normalen Backofen keine Speisen mittels Dampf gegart werden können. Häufig besitzen Backöfen lediglich einen Innenraum zum Backen und eine passende Herdplatte. Diese kann dann zum Kochen von Speisen eingesetzt werden – Garen ist auch hier nicht möglich.  Der Einbaubackofen mit Dampfgarer kann Speisen aber mit Dampf garen.

Das Dampfgaren hat eine lange Tradition. In der Regel werden Speisen hiermit so zubereitet, dass die Vitamine und Mineralien nicht verloren gehen. Das kann gerade bei Gemüse gut erblickt werden. Gerade wenn Gemüsesorten gekocht werden, verlieren diese häufig ihre Farbe. Mit dem Verlust der Farbe werden auch die Vitamine gelöst. Das Dampfgaren hält die Vitamine im Stoff, was dann auch zu einem intensiveren Geschmack führt. Die Speisen müssen also auch nicht zusätzlich gesalzen oder gefettet werden, um den alten Geschmack wiederherzustellen.

Tipp! Ein Dampfgarer kann zudem mehrere Speisen gleichzeitig in einem Raum aufbereiten.

Gerade ein Dampfgarbackofen bietet so viel Platz, dass hier ohne Probleme Kartoffeln gleichzeitig mit dem Gemüse zubereitet werden können. Mit einem einfachen Backofen wäre das undenkbar. Damit das gelingt, werden zu den meisten Dampfgarbacköfen Zubehörutensilien mitgeliefert. Hier erhalten Sie dann Bleche, die eine Ablaufschale besitzen. Durch den Dampf bildet sich Kondenswasser, der dann in die Schalen wandert. Moderne Dampfbacköfen besitzen zudem Absaugventile, damit der Ofen nicht nach jeder Nutzung gereinigt werden muss. Diese Reinigung wäre beispielsweise bei einem Systemgarer notwendig. Hierbei handelt es sich um ein Gerät, mit welchem der normale Backofen zum Dampfgarer umgebaut werden kann.

Die Marken der Dampfbacköfen

Die größte Marke im Bereich der Dampfbacköfen ist die Firma Miele. Miele verkauft Multi-Dampfgarer, die zahlreiche Funktionen beinhaltet. Gerade im Bereich der Vakuum-Dampfgarer ist das Unternehmen Miele einer der großen Dampfbackofen Testsieger.

Neben dem Unternehmen Miele gibt es aber auch die Firmen AEG, Bosch oder Siemens. Diese Unternehmen bieten Einbaubackofen mit Dampfgarer für den privaten Haushalt an. Diese Marken sind allerdings sehr teuer in der Anschaffung, weswegen viele Käufer laut Erfahrungen auch zu anderen Marken greifen können.

Tipp! Zu den günstigeren und dennoch hochwertigen Marken gehören Samsung oder Neff. Diese gelten als Marken für Einsteiger im Bereich der Dampfbacköfen.

Weitere Unternehmen im Bereich der Dampfbackgarer sehen Sie in der folgenden Liste.

  • Gaggenau
  • Candy
  • Bartscher
  • Smeg
Firma SEG Hausgeräte GmbH AEG Robert Bosch GmbH Miele & Cie. KG
Gründungsjahr 1847 1883 1886 1899
Besonderheiten
  • cooking Lounge von Siemens in der Allianz Arena
  • Möglichkeit Techniker Online zu buchen
  • breit gefächertes Sortiment
  • Rubrik Tipps und Selbsthilfe
  • nachhaltige Produktion
  • Gründungsmitglied der Wissensfabrik
  • viele Infomateerial auf der Webseite
  • verschiedene Serivcepakete

Vor- und Nachteile der Dampfbacköfen

  • für private Haushalte und Großküchen geeignet
  • großes Füllvermögen
  • beste Garergebnisse
  • nicht ganz billig in der Anschaffung

Dampfbackofen günstig direkt im Online-Shop bestellen

Wie der Dampfbackofen Test beweist, ist ein Backofen mit Dampfgarer kein Gerät, das in einer kleinen Küche für zahlreiche Rezepte eingesetzt wird. Die Investitionskosten eines Dampfgarbackofens sind sehr hoch, weswegen sie sich wirklich nur dann lohnen, wenn Sie regelmäßig größere Mengen an Speisen garen möchten. Ist das aber der Fall, so gibt es genügend hochwertige Marken in zahlreichen Preisklassen – machen Sie den Dampfbackofen Vergleich, einen Preisvergleich der Preise der Angebote und schauen Sie sich genau an, welche Funktionen Sie wirklich für Ihren Dampfbackofen benötigen und bestellen Sie das Gerät mit einem preiswerten Versand. Zusätzlich zur Informationsbeschaffung über die verschiedenen Geräte können Sie neben dem Dampfbackofen Testbericht ebenfalls die Bewertungen, Empfehlungen und Erfahrungsberichte von anderen Dampfgarbackofen Nutzern nehmen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Stand-Dampfgarer – der freistehende Dampfgarer
  2. Multikocher – der Alleskönner
  3. Mini-Dampfgarer – der Dampfgarer für kleine Mengen
  4. Konvektomaten – der Kombidämpfer unter den Dampfgarern
  5. Kombidämpfer – der Dampfbackofen für Gewerbe und Privathaushalte
  6. Kombi-Dampfgarer – der Dampfgarer mit zusätzlichen Funktionen
  7. Mikrowellen mit Dampfgarer – die platzsparenden Kombigeräte
  8. Bambusdämpfer – Dampfgaren nach alten asiatischen Traditionen
  9. Einbau-Dampfgarer – Backofen mit Dampffunktion
  10. Dampfgarer für die Gastronomie – Dampfgaren in Übergröße
  11. Kartoffeldämpfer – der Dampfgarer für verschiedene Gemüsesorten
  12. Edelstahl-Glas-Dampfgarer – Dampfgaren mit Stil
  13. Dampfgartöpfe – die einfachen Dampfgarer als Kochtopf
  14. Dampfkocher – der klassische Dampfgarer
  15. Dampfgarer & Mixer – das Kombigerät für jede Küche