Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Stand-Dampfgarer – der freistehende Dampfgarer

Stand-DampfgarerBei einem Stand-Dampfgarer handelt es sich um einen Dampfgarer, der frei im Raum platziert werden kann, aber gleichzeitig die Leistung erzielt, wie es ein normaler Dampfbackofen schaffen würde. Der Unterschied besteht nur darin, dass der Stand-Dampfgarer meist nur als Dampfgarer genutzt wird. Dieser wird dann häufig in gewerblichen Küchen platziert. Was der Stand-Dampfgarer noch alles kann, zeigt Ihnen der nachstehende Stand-Dampfgarer-Test .

Stand-Dampfgarer Test 2018

Ergebnisse 1 - 48 von 65

sortieren nach:

Raster Liste

  • 1
    Miele DG6010 Miele
    DG6010
    1039,00 €
    Miele DG6010 Miele DG6010 Miele DG6010 Miele DG6010
    • weniger Kalkablagerungen
    • vereinfachte Reinigung
    • Garen großer Portionen und mehrerer Lebensmittel möglich
    • keine
  • 2
    Bartscher Kompakt Kombidämpfer Bartscher
    Kompakt Kombidämpfer...
    645,79 €
    Bartscher Kompakt Kombidämpfer
    • Zeitschaltuhr kann von 0 bis 200 Minuten eingestellt werden
    • Multifunktionsgerät zum Auftauen, (Auf)backen, Dampfgaren, kombiniertes Garen, Aufwärmen uvm.
    • einfache Reinigung
    • ganze Mahlzeiten können damit zubereitet werden
    • sollte nur freigestehend genutzt werden
  • 3
    Megaprom 29777409 Megaprom
    29777409
    77,50 €
    Megaprom 29777409
    • leicht zu reinigen
    • reduziert fett
    • zeitsparend
    • energiesparend
    • Temperatur stufenlos einstellbar
    • spülmaschinenfest
    • viele Extra-Funktionen
    • viele Koch-Programme
    • keine
  • 4
    WMF Küchenminis WMF
    Küchenminis
    89,11 €139,99 €
    WMF Küchenminis WMF Küchenminis WMF Küchenminis WMF Küchenminis WMF Küchenminis WMF Küchenminis WMF Küchenminis WMF Küchenminis WMF Küchenminis WMF Küchenminis
    • BPA-frei
    • sehr einfach zu bedienen
    • verschiedene Garzeiten möglich
    • mit multifunktionaler Schale
    • Nachfüllen von Wasser im Betrieb möglich
    • mit voreingestellten Programmen
    • etwas teuer
48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Die Grundinformationen zum Stand-Dampfgarer

Stand-DampfgarerDer Name dieses Gerätetyps erklärt bereits in den Grundzügen, auf was Sie sich einstellen müssen. Grundsätzlich handelt es sich bei diesem Modell um ein Gerät, welches einem Dampfbackofen optisch sehr ähnlich ist. Allerdings bietet ein Stand-Dampfgarer weitaus weniger Optionen, als es ein Dampfbackofen schaffen würde.

Mittels eines Dampfbackofens können Sie Speisen nicht nur mit Dampf garen, sondern diese auch mit Heißluft backen. Gerade der Intervall-Modus, der gleich beide Funktionen abwechselnd ein- und ausschaltet, ist bei diesen Geräten besonders attraktiv. Ein einfaches Dampfgarer Standgerät Modell kann allerdings nur mit Dampf garen und gehört dazu zu den speziellen Dampfgarern auf dem Markt.

Optisch ähnelt der Stand-Dampfgarer zwar dem Dampfbackofen, in den Optionen unterscheiden sich diese beiden Modelle allerdings voneinander. Während der Dampfbackofen als Kombigerät gebaut wird, dient der Dampfgarer mit Standfunktion nur zum Garen mit Dampf. Dafür erreicht dieses Modell sehr hohe Leistungswerte, weswegen er sehr gerne in größeren Küchen eingesetzt wird. Oft wird der Stand-Dampfgarer auch in gewerblichen Küchen eingesetzt.

Ein guter Stand-Dampfgarer ist meist aus Edelstahl gefertigt und besitzt im Innenraum drei bis vier Schienenebenen. Hier lassen sich dann Bleche einlegen, auf denen die unterschiedlichen Speisen gegart werden. Die Bleche können unterschiedlich groß gefertigt sein, das hängt aber immer vom Hersteller ab. Es gibt Dampfgarer Standgerät Modelle mit einem Volumen von 25 Litern, es werden aber auch Geräte verkauft, die im Dampfgarer-Standgerät-Test mit 40 oder 50 Litern überzeugen.

Auf der Vorderseite befindet sich dann meist eine Klappe mit Sichtfenster. Diese lässt sich meist seitlich öffnen. Bei einem Dampfbackofen sitzt das Scharnier auf der unteren Seite. Durch die seitliche Öffnung verhindern Sie, dass der Dampf beim Öffnen direkt ins Gesicht gerät – so lassen sich Verbrühungen vermeiden.

Die Vorteile des Dampfgarens

Wenn Sie Ihre Speisen schonend zubereiten möchten, dann ist das Garen mit Dampf besonders empfehlenswert. Beim Dampfgaren werden die Speisen einem heißen Dampf ausgesetzt, der dann für das Garen sorgt. Durch den Dampf geht in erster Linie kein Geschmack verloren, zudem entstehen keine Geruchsstufe. Dieser Vorteil wird bei den Stand-Dampfgarern besonders gut ausgenutzt, da hier gleich mehrere Etagen unterschiedlicher Speisen gleichzeitig zubereitet werden können.

Der Dampfgarer sorgt somit für eine enorme Zeitersparnis, welche Sie bei einem normalen Backofen niemals erreichen würden. Den Erhalt des Geschmacks erreicht das Gerät dadurch, dass die Vitamine und Mineralien nicht aus den Nahrungsmitteln gekocht werden. Sie bleiben im Stoff erhalten und sorgen somit für eine gesunde Zubereitung.

Der Stand-Dampfgarer Vergleich – Die verschiedenen Marken

Meist werden ein freistehender Dampfgarer auch von den Herstellern verkauft, die sich bereits den Dampfbacköfen gewidmet haben. Der größte Vertreter in diesem Sektor ist die Firma Miele. Miele verkauft sehr gute Dampfgarer Standgerät Modelle, die sich besonders durch die enorme Leistung gegen die Konkurrenz durchsetzen können.

Miele ist aber nicht die einzige Marke mit guten Stand-Dampfgarern. Für die Großküchen schwören die Kunden – so die Erfahrungen und Bewertungen im Online Shop – auf das Unternehmen Oranier. Oranier bietet die Modelle sogar als Einbaugerät an, welche dann allerdings nicht mehr als freistehende Dampfgarer gelten.  Oranier überzeugt im Stand-Dampfgarer-Test zudem durch verschiedene Temperaturstufen.

Tipp! Somit lassen sich Speisen nicht nur garen, sondern auch mittels Dampf aufwärmen oder auftauen. Gerade dann, wenn es schnell gehen muss, kann dieses Gerät wahre Wunder bewirken.

Firma Miele & Cie. KG Neff GmbH AEG
Gründungsjahr 1899 1877 1883
Besonderheiten
  • viel Infomaterial auf der Webseite
  • verschiedene Service-Pakete
  • Rezepte aus verschiedenen Ländern
  • Kochvorführungen
  • breit gefächertes Sortiment
  • Rubrik Tipps und Selbsthilfe

Weitere Marken von Stand-Dampfgarern:

  • Neff
  • Caso
  • Siemens
  • Weber
  • Bosch
  • Smeg

Vor- und Nachteile der Stand-Dampfgarer im Detail

  • meist als freistehender Dampfgarer erhältlich
  • nicht mit dem Dampfbackofen zu verwechseln
  • für Großküchen geeignet
  • hoher Anschaffungspreis

Stand-Dampfgarer günstig und schnell im Shop bestellen

Wer einen Dampfgarer mit großer Leistung sucht und diesen zudem nicht direkt in die Küche einbauen möchte, der sollte sich im Online-Shop einen Stand-Dampfgarer kaufen. Diese Modelle überzeugen im Stand-Dampfgarer-Test durch ein enormes Füllvermögen und können mit Dampf nicht nur garen, sondern Speisen auch auftauen oder aufwärmen. Anders als beim Dampfbackofen wird hier aber nur mit Dampf gearbeitet – eine Heißluftfunktion gibt es hier nicht.

Informieren Sie sich über die verschiedenen Stand-Dampfgarer Modellen mit Erfahrungsberichten und Empfehlungen von Dampfgarer Nutzern und lesen Sie weitere Dampfgarer-Standgerät-Testberichte. Vor dem Kauf Ihres persönlichen Testsiegers bietet sich ein Vergleich der Versand- und Zahlungskonditionen sowie ein Preisvergleich an. Denn durch das Vergleichen der Preise werden Sie besonders billige Angebote für Stand-Dampfgarer finden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (61 Bewertungen, Durchschnitt: 4,07 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. MeGaProm Dampfgarer – ein Dampfgarer mit vielen Funktionen
  2. H&S Dampfgarer – der Vertriebskanal für Dampfgarer
  3. Welcher Dampfgarer ist für mich geeignet?
  4. Schnellkochtöpfe – der Dampfdrucktopf
  5. Multikocher – der Alleskönner
  6. Reis-Dampfgarer – der Reiskocher im Test
  7. Mini-Dampfgarer – der Dampfgarer für kleine Mengen
  8. Konvektomaten – der Kombidämpfer unter den Dampfgarern
  9. Kombidämpfer – der Dampfbackofen für Gewerbe und Privathaushalte
  10. Kombi-Dampfgarer – der Dampfgarer mit zusätzlichen Funktionen
  11. Mikrowellen mit Dampfgarer – die platzsparenden Kombigeräte
  12. Bambusdämpfer – Dampfgaren nach alten asiatischen Traditionen
  13. Einbau-Dampfgarer – Backofen mit Dampffunktion
  14. Dampfgarer für die Gastronomie – Dampfgaren in Übergröße
  15. Dampfkochtöpfe – der klassische Schnellkochtopf