CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dampfkocher – der klassische Dampfgarer

Dampfkocher Bei einem Dampfkocher handelt es sich um einen normalen Dampfgarer, wie er bereits seit Jahrhunderten von unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen verwendet wird. Dabei gehören zahlreiche Modelle zur Kategorie der Dampfkocher. Jeder heute hergestellte Dampfgarer gehört streng genommen in die Kategorie der Dampfkocher. Welche Modelle das sind und welche Merkmale sie besitzen, zeigt der nachstehende Dampfkocher Test .

Dampfkocher Test 2018

Ergebnisse 1 - 48 von 87

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Die grundsätzlichen Informationen zum Dampfkocher

DampfkocherWie bereits erwähnt, handelt es sich bei einem Dampfkocher um ein Synonym für den klassischen Dampfgarer. Da alle Modelle auf dem Markt mit Dampf garen, zählen auch alle Modelle zur Familie der Dampfgarer. Der Dampfkocher nutzt dabei ein altes Prinzip, bei welchem die Speisen mittels Dampf gegart werden. Der Dampf zieht durch die Speisen und sorgt für eine gleichmäßige Zubereitung.

In einem Dampfgarer aus Edelstahl, Glas oder Kunststoff können auch meist mehrere Speisen gleichzeitig zubereitet werden, da die Dampfkocher im Test meist unterschiedliche Etagen besitzen.

Die Vorteile vom Dampfgaren ist auf dem ersten Blick nicht ersichtlich. Viele Personen denken, dass der Dampfgarer auch ohne Probleme von einem einfachen Kochtopf ersetzt werden könnte – hier werden Speisen schließlich auch mittels Wasser erhitzt. Beim Kochtopf werden Speisen aber direkt im Wasser erhitzt, dabei können auch immer nur Nahrungsmittel der gleichen Art gekocht werden.

Bei einem Dampfgarer können mehrere Nahrungsmittel gleichzeitig gegart werden. Zudem besteht beim Dampfgaren nicht die Gefahr, dass das Gut zerkocht wird. Beim Zerkochen würden die Vitamine aus den Stoffen entweichen und somit zu einem Geschmacksverlust führen. Durch das Garen mittels Dampfs bleiben die Mineralien im Stoff erhalten – so kann besonders schonend zubereitet werden.

Der elektrische Dampfgarer

Der elektrische Dampfgarer gehört zu den meistverkauften Dampfkochern auf dem Markt. Wenn Sie ein solches Modell im Shop bestellen, erhalten Sie einen Sockel, der zur Bildung des Dampfes gedacht ist. Über diesem runden oder eckigen Sockel befinden sich dann die Behälter, die auf der Unterseite Öffnungen besitzen. Der Dampf gelangt über die Öffnungen in das Gerät und sorgt dafür, dass Speisen erhitzt werden. Die Behälter lassen sich bei diesem Modell meist stapeln, sodass gleich drei bis fünf unterschiedliche Behälter fixiert werden können.

Der Systemgarer

Hierbei handelt es sich um die Vorstufe des Dampfbackofens. Der Systemgarer ist vielmehr ein Zubehörset, mit welchem Sie Ihren normalen Heißluftbackofen zu einem Dampfbackofen umrüsten können. Dabei müssen Sie aber immer darauf achten, dass der Systemgarer eine besondere Reinigung benötigt. Der Dampf kondensiert schnell an den Wänden des Backofens, welches dann zu Schimmel führen kann.

Der Dampfbackofen

Bei diesem Modell entfällt die gründliche Reinigung nach jeder Nutzung. Der Dampfbackofen ist von Hause aus so konzipiert, dass er den Dampf ideal im ganzen Innenraum verteilt. Das Modell gilt als Kombigerät und kann Speisen nicht nur mittels Dampf, sondern auch mit Heißluft zubereiten. Der Dampfbackofen wird meist in der Gastronomie verwendet, kann aber auch im privaten Haushalt in die bestehende Küche eingebaut werden.

Tipp! Der Dampfbackofen lohnt sich Erfahrungen zufolge aber nur dann als Dampfkocher, wenn er regelmäßig genutzt wird. Eine Sonderform ist hier der Druckluftgarer – er verdichtet den Innenraum so, dass auf höheren Temperaturen gegart werden kann. Die Folge davon ist simpel – Speisen werden in viel kürzeren Garzeiten gar und servierbereit.

Die Marken guter Dampfkocher

Firma TIMETRON Warenhandelsgesellschaft m.b.H. Rosenstein & Söhne Philips GmbH
Gründungsjahr unbekannt unbekannt 1891
Besonderheiten
  • auf Haushaltsgeräte spezialisiert
  • vorwiegend in europäischen Ländern vertreten
  • auf alles rund um Küche und Essen spezialisiert
  • viele Produktvideos
  • verfügt über eine der wweltweit größten Forschungseinrichtungen
  • international tätig

Vor- und Nachteile der Dampfkocher

  • Modelle für private und gewerbliche Zwecke
  • Speisen werden schonen mittels Dampf gegart
  • schnelle Zubereitung
  • als separates Gerät und als Einbaugerät erhältlich
  • mehrere Speisen gleichzeitig garen
  • vorwiegend bei großen Herstellern zu kaufen

Dampfkocher günstig im Online-Shop bestellen und anschließend bequem per Versand nach Hause liefern lassen

Ein Dampfkocher ist nichts anderes als ein Dampfgarer, wie Sie ihn ausreichend im Shop finden. Dabei ist es egal, ob ein Dampfgarer mit elektrischem Antrieb funktioniert oder fest in die Küche eingebaut wird. Sobald ein Gerät mit Dampf gart, gehört dieser auch in die Familie der Dampfkocher. Selbst ein Bambusdämpfer gilt als Dampfkocher. Der Bambusdämpfer ist dabei sogar der Vater dieser Familie, da er eines der ersten Gerätschaften in Asien war, womit gleich mit Dampf gegart werden konnte.

Wenn Sie einen neuen Dampfkocher kaufen möchten dann sollte Sie sich über die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modelle informieren. Dies kann mit Hilfe von Empfehlungen, Bewertungen und Erfahrungsberichten von anderen Dampfkocher Nutzern oder mit Hilfe von Testberichten geschehen. Mit diesem Dampfkocher Vergleich erhalten Sie einen sehr guten Überblick über die Ausstattungs- und Funktionsmerkmale. Falls Ihr Budget für einen Dampfkocher klein ist, dann sollten Sie den Preisvergleich der Angebote nicht vergessen. Denn durch das Vergleichen der Preise, werden Ihnen die billigsten Dampfkocher Angebote angezeigt.

Zögern Sie nicht zu lange mit dem Kauf eines Dampfkocher Testsiegers und probieren Sie neue Rezepte aus.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kaufberatung für den Dampfgarer
  2. Stand-Dampfgarer – der freistehende Dampfgarer
  3. Schnellkochtöpfe – der Dampfdrucktopf
  4. Multikocher – der Alleskönner
  5. Reis-Dampfgarer – der Reiskocher im Test
  6. Mini-Dampfgarer – der Dampfgarer für kleine Mengen
  7. Konvektomaten – der Kombidämpfer unter den Dampfgarern
  8. Kombidämpfer – der Dampfbackofen für Gewerbe und Privathaushalte
  9. Kombi-Dampfgarer – der Dampfgarer mit zusätzlichen Funktionen
  10. Mikrowellen mit Dampfgarer – die platzsparenden Kombigeräte
  11. Bambusdämpfer – Dampfgaren nach alten asiatischen Traditionen
  12. Einbau-Dampfgarer – Backofen mit Dampffunktion
  13. Dampfgarer für die Gastronomie – Dampfgaren in Übergröße