Whirlpool Dampfgarer – amerikanische Ideen für gesunde Speisen

Whirlpool DampfgarerDampfgarer kann man bei nahezu allen Marken der Elektronikbranche für den Haushalt kaufen. Dazu zählt auch die amerikanische Marke Whirlpool, die ihre Anfänge in dem Jahr 1911 hat. Zur Produktion von motorisierten Waschmaschinen wurde in diesem Jahr nämlich das sogenannte „Upton Machine Corporation“-Unternehmen in Michigan gegründet, das später mit einer anderen Firma verschmolz und knapp vierzig Jahre später zur Whirlpool Corporation umbenannt wurde. Seit jeher produziert das Unternehmen mit Stolz Haushaltsgeräte verschiedener Arten und kaufte auch mehrere Marken, unter anderem die bekannte Firma KitchenAid, erfolgreich auf. Mit einem Gefühl von Stolz versucht Whirlpool jedes Produkt zu einem visionären Gerät zu machen, das im Haushalt nur so vor Leistung strotzen kann.

Whirlpool Dampfgarer Test 2017

Leider können wir für diese Suchanfrage derzeit keine Produkte finden.
Um dieses Problem zu beheben, können Sie folgendes versuchen:

Die Bandbreite der Whirlpool Produkte

Whirlpool DampfgarerDie amerikanische Marke Whirlpool versteht es, verschiedene, leistungsstarke Geräte rund um den Haushalt zu konzipieren und herzustellen. Dabei steht natürlich auch die Nachhaltigkeit im Vordergrund, die bei jedem neuen Projekt mit einbezogen wird. Obwohl Innovationen jeder Art für die Marke Whirlpool wichtig sind, dürfen diese das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit nicht beeinträchtigen.

Bei der Entwicklung jedes einzelnen Produkts steht deshalb die Nachhaltig ganz vorne an und Whirlpool versucht sogar, diese mit einer minimalen Auswirkung auf unsere Umwelt zu entwerfen, sowie herzustellen. Kein Produkt sollte sich schädlich auf unsere Umwelt auswirken, das ist der Leitfaden der Marke Whirlpool – selbstverständlich müssen alle Produkte aber trotzdem noch einen hohen Komfort für den Nutzer gewährleisten.

Das Sortiment selbst ist bei der Marke Whirlpool breit gefächert. Man kann hier sowohl Kochfelder und Backöfen, als auch Dunstabzugshauben und Mikrowellen kaufen. Aber auch Kühlschränke, Gefriertruhen, Gefrierschränke und Gefrierkombinationen lassen sich hier finden, ebenso wie Geschirrspüler, Einbaugeräte und Waschmaschinen oder Trockner. Damit lässt sich bei dem amerikanischen Hersteller nahezu alles finden, was man braucht.

Der Whirlpool Dampfgarer

Möchte man sich aus den verschiedensten Gründen einen Dampfgarer zulegen, kann man ein sehr gutes Modell bei dem Hersteller Whirlpool vorfinden. Das Modell AMW 583 IX fällt auf den ersten Blick durch seine Energieeffizienzklasse A auf, die bedeutet, dass der Dampfgarer aus so wenig Strom wie es nur geht, so viel Leistungsstärke wie nur möglich bezieht. Das schon nicht nur den Geldbeutel, sondern durch die wenige Energie, die verbraucht wird, auch die Umwelt.

Tipp! Der Dampfgarer aus dem Hause Whirlpool kann außerdem mit insgesamt acht verschiedenen Funktionen aufwarten, die allesamt das Zubereiten verschiedener Speisen vereinfachen. Die Edelstahlfront des Dampfgarers erweist sich nebenbei als echte Hilfe bei der Reinigung, da sie sich besonders einfach sauber machen lässt. Mit einer speziellen Behandlung vermeidet sie sogar lästige Fingerabdrücke, sodass sie immerzu wie frisch poliert aussehen kann.

Das Dampfgaren übernimmt dieser Whirlpool Dampfgarer mit Temperaturen von 40 bis etwa 100 Grad Celsius, die Regelung findet dabei über ein Textdisplay und diverse Schalter statt. Des Weiteren besitzt der Dampfgarer eine integrierte Elektronikuhr, die für genaue Zeitangaben beim Kochen sorgt.

Firma Whirlpool Corporation
Hauptsitz Michigan (USA)
Gründung 1911
Produkte Waschmaschinen, Herde, Dampfgarer, Backöfen uvm.

Ausstattung des Whirlpool Dampfgarers

Der Whirlpool Dampfgarer besitzt eine große Ausstattung und exklusives Zubehör, dass diverse Küchenarbeiten zusätzlich erleichtern kann. So ist das Gerät mit einer überaus nützlichen Kindersicherung ausgestattet, die Verletzungen der Kleinen vermeiden kann. Ebenso sind die Schalter des Dampfgarers versenkbar, sodass sie beim Kochen nicht im Weg sind und bei Reinigungen des Geräts einfacher vorgegangen werden kann. Ebenso wie die Front, besteht der Garraum aus robustem Edelstahl. Dieses lässt sich besonders einfach reinigen und weist Verschmutzungen fast schon von selbst ab. Die Schalterblende besteht übrigens ebenfalls aus Edelstahl, sodass hier übliche Gebrauchsspuren wie Kratzer oder Ähnliches vermieden werden kann. So sieht der Dampfgarer aus dem Hause Whirlpool länger aus, wie frisch gekauft.

Tipp! Im Lieferumfang sind einige nützliche Teile mit enthalten, die zum Zubehör des Whirlpool Dampfgarers gehören. Dazu zählt beispielsweise ein Grillrost, das auch zum Garen und Backen verwendet werden kann. Der mitgelieferte Wasserbehälter des Dampfgarers umfasst insgesamt 1,5 Liter und muss daher nicht allzu oft neu aufgefüllt werden. Dieser lässt sich übrigens ganz einfach herausnehmen und wieder einbauen, falls das Nachfüllen doch einmal anstehen sollte.

Des Weiteren werden ein gelochter, sowie ein ungelochter Garbehälter aus Edelstahl mitgeliefert. Beide bestehen aus hochwertigem Edelstahl und sind daher ebenfalls einfach zu reinigen. Damit man sich aber auch das Putzen per Hand ersparen kann, lassen sich diese problemlos in die Spülmaschine stecken.

Vor- und Nachteile eines Whirlpool Dampfgarers

Der oben beschriebene Whirlpool Dampfgarer bietet seinem Besitzer einige Vorteile und Nachteile. Dazu gehören:

  • die einfach zu reinigenden Oberflächen – während andere Dampfgarer auf komplizierte Art und Weise aufgebaut werden müssen und oftmals schwer zu reinigen sind, lässt die Edelstahloberfläche im Inneren und Äußeren dieses Dampfgarers Schmutz aller Art kaum an sich heran, wodurch auch das Reinigen einfacher wirkt. Oftmals reicht es, die Oberflächen nach dem Dampfgaren auszuwischen, ohne dabei chemische Reiniger anzuwenden
  • die gesunde Zubereitung von Speisen – ist dank des Dampfgarers auf eine vielfältige Art und Weise möglich geworden. Ob Backen, Garen oder einfach nur das Aufgehen Lassen von Backwaren, nahezu jedes Rezept lässt sich mit dem Whirlpool Dampfgarer gesünder und mit besserem Geschmack zubereiten
  • zum Dampfgaren benötigt das Gerät keinen separaten Wasseranschluss – der Wasserbehälter mit 1,5 Liter Tank reicht vollkommen aus, um einen gleichmäßigen und heißen Dampf im ganzen Gerät zu verteilen
  • die Kindersicherung des Gerätes schützt Kleinkinder vor einer versehentlichen Verbrennung durch den überaus heißen Wasserdampf
  • ein externer Dampferzeuger ist dafür verantwortlich, dass das Gerät so gut wie möglich mit dem heißen Dampf gesättigt wird. Dabei erfolgt die Verteilung des Dampfes besonders gleichmäßig, um alle Zutaten gleichzeitig und gleichmäßig garen zu können
  • das gradgenaue Dampfgaren wird ermöglicht – der Whirlpool Dampfgarer lässt sich auf den Grad genau einstellen und gart so nahezu jede nur mögliche Zutat ohne Probleme
  • geringe Auswahl an Dampfgarern